shorst
 
1941 geboren in Neunkirchen (Österreich)
1956-1959 Schriftsetzerlehre in Tübingen
1961-1962 Staatliche Werkkunstschule Kassel
1962-1967 Hochschule für Bildende Künste, Kassel
Malklasse Prof. Arnold Bode
1963-1967 dessen Assistent
seit 1983 freiberufliche Tätigkeit mit Atelier in Anzing
ausstellungen
2015
Galerie im Kulturzentrum Nowa Huta, Krakau
Loher-Haus Anzing zusammen mit dem Maler Lekim Jbragimow, Taschkent, Usbekistan

2014
Loher-Haus, Anzing: 2+2 Ausstellung
Praxis-Galerie Anton Gaisinger, München
Gastausstellung beim Künstlerkreis Taufkirchen

2013
Musea w Polsce, Lomza, Polen
Galerie „Die Schmiede“ in Aying
Kulturzentrum Hebdow bei Krakau, Polen

2012
Loher-Haus, Anzing
The 5th International Biennale of Contemporary Art/ Baku, Aserbaidschan

2011
Polen: Krakau, „Haus Polonii“
Rathaus Vechelde
Aying, Galerie „Schmiede“
Polen: Kreszowice Galerie Vauxhall und Zabierszow, Kulturhaus

2010
Galerie Ebersberger SZ, Ebersberg
Bolestawieckiego Osrodka Kultury,Bunzlau, Polen

 

  2009
Galerie „Die Schmiede“ Aying
„Domu Greckim“, Myslenice, Polen
Cafe Mlynek, Krakau, Polen
Kulturhaus, Zabierszow, Polen
5th Intern. Biennale of Contemporary Art/ Taschkent, Usbekistan
IV Intern. Biennale of Contemporary Art/
Baku, Aserbaidschan
Dachauer Wasserturm / Gruppe „Druckfrisch“

2008
Galerie „Die Schmiede“ Aying
Galeria Vauxhall, Krzeszowice, Polen
Galerie Ebersberger SZ, Ebersberg
Grundbuchamt Ebersberg/
Gruppe „Druckfrisch“
Landratsamt München, Kulturaustausch mit Krakau
Yssingeaux, Frankreich / Gruppe „Druckfrisch“

2007
Galerie „Die Schmiede“ Aying
Studio an der Rampe, Ebersberg
Grundbuchamt Ebersberg/
Gruppe „Druckfrisch“

2001
Galerie GamS, Anzing

2000
Galerie GamS, Anzing